Kohl Unternehmensgruppe - Logo

DSGVO? Na klar!

Heute tritt die neue EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft, die den Umgang von Unternehmen mit personenbezogenen Daten in der gesamten EU einheitlich regelt. Das bedeutet insbesondere für die Nutzer eine größere Kontrolle und einen besseren Schutz ihrer personenbezogenen Daten.

Die neuen Richtlinien stellen Unternehmen und Webseiten-Betreiber vor große Herausforderungen. Gut, dass wir schon immer ein großes Augenmerk auf den sensiblen Umgang mit personenbezogenen Daten gelegt haben – so können wir den neuen Anforderungen der DSGVO gelassen entgegentreten. 

Auch für Sie als Besucher unserer Website werden die neuen Richtlinien die gewohnte Nutzung unserer Website nicht einschränken:

  • Beim Besuch unserer Website werden Sie ab sofort durch einen sogenannten Cookie-Hinweis empfangen. Nähere Informationen zum Hintergrund dieser Abfrage finden Sie in unserer Datenschutzerkärung.
  • Wenn Sie über Online-Formulare auf unserer Website mit uns in Kontakt treten, werden Sie hierbei durch einen Hinweis darüber informiert, dass wir Ihre übermittelten Daten speichern und Sie finden nähere Informationen dazu, wie Ihre Daten verarbeitet werden.
  • Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgte bei uns bereits in der Vergangenheit lediglich zweckgebunden und mit großer Sorgfalt und wird ab sofort natürlich auch den Richtlinien der DSGVO entsprechen.
  • In welcher Form und für welche Zwecke das Nutzungsverhalten von Besuchern unserer Websites analysiert wird, erfahren Sie ebenfalls in unserer Datenschutzerklärung.

Kommen Sie bei Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten jederzeit gerne auf uns zu.

Unsere aktualisierte Datenschutzerklärung finden Sie hier.